Alfa Romeo Stelvio auf dem Timmelsjoch

FCA Germany AG

Zum Marktstart des ersten SUVs der italienischen Premiummarke reisten ca. 120 Journalisten nach Österreich. Vom Flughafen Innsbruck ging es mit dem Stelvio per Testfahrt durch die Berge bis hin zum Top Mountain Crosspoint in Hochgurgl an der Timmelsjoch Hochalpenstraße. In der Location mit atemberaubender Architektursprache und inmitten der beeindruckenden Kulisse der Ötztaler Alpen fanden die Pressekonferenz und das Lunch statt. Zudem bekamen die Journalisten eine Führung durch eine SUV-Sonderausstellung und durch das Herzstück der Location – Europas höchstes Motorradmuseum – das auf einer Fläche von 2.600 m² mit 230 nostalgischen Motorrädern von über 100 Motorradmarken nicht nur Motoradfans beeindruckt.

 

 

Das Team von PROJEKT X kooperierte mit einer Partneragentur in Österreich vor Ort und entwickelte gemeinsam das Veranstaltungskonzept und den Tagesablauf. Das Veranstaltungsdesign wurde in allen Drucksachen (Pressemappe, Notizbücher, Teststrecken etc.) und Beschilderungen von PROJEKT X entwickelt und umgesetzt.

 

 

Unsere Leistungen: Zusammenarbeit und Steuerung der Partneragentur vor Ort in Österreich, Einladungs- und Teilnehmermanagement, Programmablauf, Location und Catering, Ausstattung (Mobiliar, Technik, Dekoration), Drucksachen, Give-Away und Lunchboxen

Empfang

am Flughafen in Innsbruck

Pressekonferenz

des Alfa Romeo Stelvio

Aufenthalt

Lounge, Terasse, Catering

Pressemappe

und Notizblock

FCA Germany AG

Die Fiat Chrysler Automobiles N.V. (FCA) ist ein Automobilhersteller mit rechtlichem Sitz in Amsterdam und operativer Hauptzentrale in London, der aus der Fusion der beiden Unternehmen Fiat S.p.A. und Chrysler Group LLC entstand.